Verdienstmedaillie - Die Transportpolizei

der Deutschen Demokratischen Republik
TRANSPORTPOLIZEI
Direkt zum Seiteninhalt

Verdienstmedaillie

Uniformen & Ehrenzeichen > Orden & Ehrenzeichen
Orden und Ehrenzeichen (Verdienstmedaille des MdI)








Medaille für ausgezeichnete Leistungen des MdI


Verdienstmedaille des MdI
in Bronze
Verdienstmedaille des MdI
in Silber
Verdienstmedaille des MdI
in Gold
Die Medaille für ausgezeichnete Leistungen wurde durch den Minister des Innern und Chef der Deutschen Volkspolizei an Angehörige DVP, Zivilangestellte, Kollektive und Bürger der DDR für besondere Leistungen verliehen.
In der Regel wurde die Auszeichnung an besonderen Feiertagen wie zum „Tag der Volkspolizei“(1. Juli) oder „Tag der Republik“(7.Oktober)  vergeben.
Die Auszeichnung gab es seit 1959.

Seit 1966 wurde die Verdienstmedaille des MdI verliehen.
Die Auszeichnung wurde für besondere Einsatzbereitschaft und hervorragende Leistung zum Schutze der DDR, ständige Verbesserung von Ordnung und Sicherheit an Angehörige der Deutschen Volkspolizei (DVP), Feuerwehr und Strafvollzug vergeben.
Die Medaille gab es in Bronze, Silber und Gold.
Die Ausgabe erfolgte ebenfalls an besondere Feiertag (wie oben beschrieben) vergeben.
Neben den oben beschriebenen Orden gab es eine finanzielle Zuwendung sowie eine Urkunde.




HOMEPAGE
Interessengemeinschaft (IG)
 VEB Schwellenschutz – Die Transportpolizei
 ©Ingo Moschall
Foto: Heino Vogel, Hamburg
Zurück zum Seiteninhalt