KBS 932 Teterow - Gnoien - Transportpolizei

der Deutschen Demokratischen Republik
TRANSPORTPOLIZEI
Direkt zum Seiteninhalt

KBS 932 Teterow - Gnoien

Historie > Deutsche Reichsbahn > Nebenstrecken der DR
Eisenbahnstrecke Teterow - Gnoien (KBS 932)
Die Eisenbahnstrecke Teterow – Gnoien war eine Stichbahn in Mecklenburg. Die DR Kursbuchstreckennummer war 932 ( (DB Streckennummer: 6937).
 
Die Strecke wurde am 05.Novemben 1884 eröffnet und am 01 Juni 1996 stillgelegt.
Heute sind die Gleise abgebaut und es erinnern nur noch die zerfallenen Bahnhofs Gebäude an einen längst vergangenen Eisenbahnbetrieb.
 
Zum 100järigen Streckenjubiläum 1984, wurde vom Deutschen Modelleisenbahn-Verband der DDR, Arbeitsgemeinschaft 8/9 Rostock „Freunde der Eisenbahn“, eine Chronik herausgegeben.
 
Diese interessante Broschüre erzählt die Geschichte der Strecke und wurde mit zahlreichen Fotos und Fakten bestückt.
 
1984 war das Transportpolizei-Amt Pasewalk, Sitz Neubrandenburg für die polizeiliche Verwaltung zuständig. Der Abschnittsbevollmächtigte (ABV-T) hatte ein Büro in Malchin.
 


 































Quelle:
Broschüre "Gnoien-Teterower Eisenbahn, Eine Chronik zum 100.Jubiläum.
Herrausgeber: Deutschen Modelleisenbahn-Verband der DDR, Arbeitsgemeinschaft 8/9 Rostock „Freunde der Eisenbahn“, 1984
Autoren und Bildernachweise: siehe Seite 2 der Broschüre



HOMEPAGE
Interessengemeinschaft (IG)
 VEB Schwellenschutz – Die Transportpolizei
 ©Ingo Moschall
Foto: Heino Vogel, 22926 Ahrensburg
Zurück zum Seiteninhalt