Über uns - Die Transportpolizei

der Deutschen Demokratischen Republik
TRANSPORTPOLIZEI
Direkt zum Seiteninhalt

Über uns

Wir
Was machen wir?
Wir stellen ein Teil der  Geschichte der Transportpolizei da, ohne jeglichen politischen  Hintergrund. Wir möchten uns als Museum verstanden sehen. Wir  präsentieren zum einen, wie die Uniformen der Transportpolizei der DDR  inklusive Ausrüstungsgegenstände getragen wurden und zum anderen  erklären wir unseren Besuchern, wo ein Transportpolizist tätig geworden  ist und welche Aufgaben ein Transportpolizist hatte.
        

 
Wer sind wir?
Wir sind Männer, die sich für  die Geschichte der DDR interessieren, besonders aber für die Geschichte  der Deutschen Reichsbahn und der Transportpolizei der DDR. Jedes  Mitglied unserer IG stammt aus einem anderen Beruf. Ingo Moschall,  Facharbeiter für Eisenbahnbetrieb, Christian Moschall, staatlich  anerkannter Erzieher, René Heppner, Straßenbahnfahrer, Enrico Lemke, Lagerfacharbeiter. Das Interesse an  der Transportpolizei wurde durch ganz verschiedene Beweggründe geweckt,  dies erfahren Sie unter dem nächsten Punkt.
        

        

 
Warum haben wir diese IG gegründet?
Dafür gibt es verschiedene  Gründe. Ein Grund hierfür war, man wollte sich regelmässig gemeinsam zu  bestimmten Events und Veranstaltungen in Uniform treffen und die  verschieden Trageweisen der Uniformen (damals noch nicht speziell die  der Transportpolizei) bei verschiedenen Events wie zum Beispiel  Bahnhofsfesten zu präsentieren und zu erklären. Andererseits aber auch  immer die Freude am Hobby leben. Durch das gemeinsame Interesse an der Geschichte der Deutsche Reichsbahn und deren Polizei entschieden wir uns  damals, die Interessengemeinschaft VEB Schwellenschutz – Die  Transportpolizei am 18.September 2004 zu gründen.
        

        

        

 
Sie können uns buchen.
Möchten Sie mehr wissen  über die Transportpolizei der ehemaligen DDR?
Oder wollen Sie diese mal live erleben?
Wir kommen auch zu Ihnen.
Sie können uns buchen für Ihre Veranstaltung.
Wir präsentieren uns von April bis Oktober mit unserem Funkstreifenwagen (Fstw.) Wartburg 353 und von Janual bis Dezember mit unserem (Fstw.) Lada 2105.
Diesen können Sie im Original bewundern und auch eine Fahrt mit Blaulicht und Sirene erleben (Nur auf privaten Gelände möglich).
Ebenfalls stehen wir für Foto und Filmaufnahmen gerne zur Verfügung.
Buchen Sie uns für Ihr Bahnhofsfest, Polizeiveranstaltungen, private Feierlichkeiten oder Fotoservice.

        

        

        

        

 
HOMEPAGE
Interessengemeinschaft (IG)
 VEB Schwellenschutz – Die Transportpolizei
 ©Ingo Moschall
Foto: Heino Vogel, Hamburg
Zurück zum Seiteninhalt