Kompaktstation U700 - Transportpolizei

Direkt zum Seiteninhalt

Kompaktstation U700

Einsatzmittel > Funk und Kommunikation > Funkgeräte > System U700
Funksprechgeräte der Deutschen Volkspolizei
Bei der Transportpolizei kamen verschiedene Funkgeräte zum Einsatz.
Die Typen waren standardisiert und wurden nicht nur bei der Deutschen Volkspolizei  eingesetzt, sondern auch in vielen Betrieben und staatlichen Einrichtungen,  wie z.B. Deutsche Reichsbahn, Feuerwehr, Rettungsdienst, Betriebsschutz  und viele Andere.

Wir möchten Ihnen hier eine kleine Auswahl von Funkgeräten zeigen und auch näher auf die Details eingehen. Da jede Epoche ihre Funkgeräte hatte, gibt es auch viele verschiedene Typen, die wir nicht alle zeigen können. Wir bitten hier um Ihr Verständnis.
Für Ergänzungen mit Bild und Schrift sind wir immer dankbar und würden uns freuen wenn Sie uns unterstützen.



 
Kompaktstation U 700
Das Gerätesystem U 700 wurde in den Funkwagen der Deutschen Volkspolizei verbaut.
Es wurde in der DDR im VEB Funkwerk Köpenick hergestellt.
(Damalige Anschrift: 1170 Berlin – Wendenschloss – Str. 142 – 174)
RFT Betrieb des VEB Kombinat Nachrichtenelektronik .




 
IG TRANSPORTPOLIZEI
Interessengemeinschaft
(VEB Schwellenschutz)
Leiter der IG:  Ingo Moschall
Postanschrift: Hauptstraße 34c, 17192 Klink
Stand: 19.05.2024
Kontakt
E-Mail: Info@transportpolizei.de
Telefon: (03991) 6156602
Handy: 0152 2231 5862
Postanschrift: Hauptstraße 34c, 17192 Klink

Information
Interne Anmeldung für Mitglieder
(Foto Startseite oben:
Heino Vogel, 22926 Ahrensburg)

Besucherzaehler
Zurück zum Seiteninhalt