Die Transportpolizei der ehemaligen DDR.

Herzlich Willkommen auf den Seiten der Transportpolizei.

Stand: 07 Oktober 2017

Was gibt es neues und was ist seit der letzten Aktualisierung neu auf dieser Seite?

 07.10.2017+++ NEU: unter dem Reiter „Über uns“ – „Unsere Jahrbücher“ haben wir unsere Einsätze mit Bildern in unseren Jahrbüchern dokumentiert. +++ 07.10.2017

Besucher seit dem:

 03.06.2012

19. Rheinsberger Bahnhofsfest

Rheinsberg, 26.08.2017


Mit dem 19. Bahnhofsfest in Rheinsberg, feierte der Verein „Arbeitsgemeinschaft Rheinsberger Bahnhof e.V.“ am 26.08.2017 und 27.08.2017 auch sein 20 jähriges Jubiläum.

Somit wurden auch viele Gäste erwartet.

Pünktlich um 10:47 Uhr gab es Einfahrt für einen historischen Dampflokzug aus Herzberg (Mark).

Die Dampflok 131.060 vom Verein „Historische Eisenbahn Westmecklenburg e.V.“ brachte die ersten Gäste zum Bahnhofsfest.

Auf dem Eisenbahngelände gab es wieder vieles zu sehen und zu erleben.

Auf dem Außengelände stand eine Rangierlok Kö, Skl-Wagen, Unimog und ein Transportwagen für abgebrannte Brennelemente des KKW Rheinsberg.

Auch der im Eingangsbereich stehende  Berliner U-Bahnwagen aus dem Jahr 1927  war ein Blickfang.

Im Lokschuppen konnte das Eisenbahnmuseum besichtigt werden und auch eine Fotoausstellung „ Bilder der Ruppiner Eisenbahn“.

Mit dem Triebwagen 172 001-0 war der Verein „Hafenbahn Neustrelitz e.V.“ präsent und bot stündliche Pendelfahrten zum Werkbahnhof Stechlinsee, des ehemaligen Kernkraftwerk (KKW) Rheinsberg an.

Auch der Dampflokzug mit der Lok 131.060 fuhr nochmals nach Herzberg (Mark) über Lindow und zurück.

Wir begleiteten die beiden Züge als Darsteller der Transportpolizei

Und wer das schöne Rheinsberg mal von oben betrachten wollte, der nutze die Hebebühne gleich neben den Gleisanlagen des Vereins.

Auch der kleine Dampfzug vom Verein „Karow-Lübzer Modelbahnclub e.V.“ war wieder im Einsatz.

Pünktlich zur Mittagszeit brachte eine historische Feuerwehr, Marke Garant, die Erbsensuppe mit Bockwurst zu den Gästen. Auch Bratwurst, Boulette mit Kartoffelsalat und Kuchen waren im Speiseangebot.

Unsere IG war mit unserem Funkstreifenwagen Lada 2105 mit dabei. Es war wieder eine sehr schöne Eisenbahnveranstaltung mit strahlendem Sommerwetter und guter Laune.

Wir freuen uns schon auf das Bahnhofsfest im nächsten Jahr, dass wieder am letzten August Wochenende stattfinden wird.

Dann wird auch wieder ein Dampflokzug mit einer Dampflok der Baureihe 52 erwartet.


Bericht: Ingo Moschall












  




 

















Sehr geehrte Besucher unserer Homepage,

die Transportpolizei (Trapo) war in der ehemaligen DDR für den Schutz der Bahnanlagen der Deutschen Reichsbahn zuständig. 

Wir wollen wieder Nostalgie erzeugen, ohne politischen Hintergrund.

Wir möchten die Geschichte nachvollziehen, wie sie war.

Schauen Sie einfach mal auf unsere Seiten.

Viel Spass

Ihr Team vom

VEB Schwellenschutz - Die Transportpolizei