Die Transportpolizei der ehemaligen DDR.

Herzlich Willkommen auf den Seiten der Transportpolizei.

Stand: 21 Oktober 2018

Was gibt es neues und was ist seit der letzten Aktualisierung neu auf dieser Seite?

 +++ 21.10.2018 - - -  Wir sind wieder unterwegs. Unter dem Reiter " Veranstaltung" finden Sie Veranstaltungstipps, wo wir als Darsteller der Transportpolizei präsent sind.- - - 21.10.2018+++ 

Tag der offenen Tür bei der Polizei in Pritzwalk.

Pritzwalk, 20.10.2018


Wer in Pritzwalk täglich den Zug benutzt, kennt das modern gestaltete Polizeirevier im Bahnhofsgebäude.

Am Samstag den 20.10.2018 konnten nicht nur die Räume vom Polizeirevier besichtigt werden, sondern auch ein moderner Funkstreifenwagen der Polizei.

Vorgeführt wurde auch ein moderner Laser zur Geschwindigkeitsmessung.

Sehr gut wurde wieder die kostenlose Fahrradcodierung angenommen.

Auch unser Funkstreifenwagen der Volkspolizei war für die Besucher wieder ein beliebtes Fotomotiv.

Auch der Prignitzer Polizeichef Dieter Umland war beim Tag der offenen Tür präsent und für die Bürger da.

Gleichzeitig war das Polizeimuseum im Keller der Polizeiwache geöffnet. Hier präsentiert Melitta Ribbe ihre Polizeihistorische Sammlung. Auch unsere IG hat seit gestern einen kleinen Platz für die Transportpolizei bekommen.

Im Keller sind auch die Pritzwalker Modelleisenbahner aktiv und präsentierten ihre Schätze.


Bericht: Ingo Moschall

















  




 

















Sehr geehrte Besucher unserer Homepage,


die Transportpolizei (Trapo) war in der Deutsche Demokratische Republik (DDR)

 für den Schutz der Bahnanlagen der Deutschen Reichsbahn (DR) zuständig. 

Unsere Interessengemeinschaft beschäftigt sich mit der Geschichte der Trapo.

Auf unseren Seiten finden Sie Informationen und Bilder über die Arbeit der Trapo.

Auch über die damalige Ausrüstung wie Fahrzeuge, Funktechnik, Einsatzmittel und vieles mehr.


Viel Spass beim anschauen unserer Seiten.

Ihr Team vom

VEB Schwellenschutz - Die Transportpolizei