Die Transportpolizei der ehemaligen DDR.

Herzlich Willkommen auf den Seiten der Transportpolizei.

Stand: 20 Juli 2017

Was gibt es neues und was ist seit der letzten Aktualisierung neu auf dieser Seite?

20.07.2017 +++ Am 22.07.2017 sind wir im Blaulichtmuseum Beuster zu sehen. Weitere Infos unter "Veranstaltungen" --- Wir informieren Sie auch gerne über unser App „Die Trapo“ den Link für iPhone und Android finden Sie auf der Seite „Veranstaltungen“+++ 20.07.2017 ***

Besucher seit dem:

 03.06.2012


Die Trapo im Bahnbetriebswerk Wittenberge.

Wittenberge den 01.07.2017


Der historische Lokschuppen in Wittenberge hatte am 01. und 02. Juli 2017 wieder seine Tore geöffnet. Nach der Sanierung und Eröffnung im Herbst 2012, zählt der historische Lokschuppen zusammen mit den darin befindlichen verschiedenen Eisenbahnfahrzeugen zum größten Eisenbahnmuseum in Brandenburg.

Die Besucher des Lokschuppens konnten schon vom weitem den Dampf der Dampflok 50 3682-7 sehen. Die Lok wurde extra für die Veranstaltung wieder in Betrieb genommen. Mit dem Kauf einer Eintrittskarte hatte man automatisch auch eine Führerstandsmitfahrt auf der historischen Dampflok erworben.

Schon beim Betreten des Geländes fühlte man sich in die alte Reichsbahnzeit zurück versetzt.

Neben den Dampfloks waren auch verschieden Dieselloks der DR Baureihen  106, 114, 118, 132 und viele andere in der Ausstellung zu sehen.

Aber auch kleinere Fahrzeuge, wie die Trabi-Draisine oder das Schienen-Moped der Marke Simson  gehörten dazu.

Und wo so viele Eisenbahnfahrzeuge der deutschen Reichsbahn rumstehen, da sind auch die Genossen der Transportpolizei nicht weit.

Unsere Interessengemeinschaft war am 01.07.2017  mit unserem Funkstreifenwagen (Fstw.) Lada 2105 dabei und sorgten als Darsteller der ehemaligen Transportpolizei, für Ordnung und Sicherheit. Weitere Infos über das Museum finden Sie hier: https://www.dampflok-salzwedel.de/


Bericht: Ingo Moschall


 

















Sehr geehrte Besucher unserer Homepage,

die Transportpolizei (Trapo) war in der ehemaligen DDR für den Schutz der Bahnanlagen der Deutschen Reichsbahn zuständig. 

Wir wollen wieder Nostalgie erzeugen, ohne politischen Hintergrund.

Wir möchten die Geschichte nachvollziehen, wie sie war.

Schauen Sie einfach mal auf unsere Seiten.

Viel Spass

Ihr Team vom

VEB Schwellenschutz - Die Transportpolizei