Die Transportpolizei der ehemaligen DDR.

 Hier möchten wir Ihnen einige Filme rund um die Transportpolizei empfehlen:


Die in der DDR produzierte Kriminalserie „Polizeiruf 110“  zeigte die Arbeit der Volkspolizei bei der Aufklärung von Straftaten. Durch verschiedene Episoden wurde in den zahlreichen Filmen jeder Bereich der Volkspolizei gezeigt.

Auch die Transportpolizei war dabei.



Filmtitel:                                              Zwischen den Gleisen


Kurzbeschreibung:

Auf einem großen Güterbahnhof werden von unbekannten Tätern hochwertige Waren aus den Waggons geraubt. Oberleutnant Hübner und ein Kollege von der Transportpolizei stellen fest, dass die Täter sich gut auf dem Gelände auskennen und unter den Mitarbeitern zu suchen sein müssen. Wachmeister Subras erhält den Auftrag, verdeckt zu ermitteln...


Regie: Heinz Seibert, Hans-Joachim Hildebrandt, Werner Röwekamp, Manfred Mosblech, Roland Oehme, Thomas Jacob


Kamera: Tilmann Dähn, Walter Laaß, Rolf Sohre, Günther Eisinger, Jürgen Kruse, Kurt Bobek


Darsteller; Jürgen Frohriep, Alfred Rücker, Peter Borgelt, Sigrid Göhler, Erwin Geschonneck, Thea Elster, Harry Pietzsch, Viola Schweizer, Fred Düren, Marga Legal, Gerhard Bienert, Leon Niemczyk, Michael Christian, Lothar Schellhorn, Ursula Werner, Edwin Marian, Gudrun Ritter, Rolf Hoppe, Fred Mahr

Drehbuch Ulrich Waldner, Hans-Joachim Hildebrandt, Gerhard Jäckel, Hans Siebe, Horst Bastian, Edwin Marian, Hans-Jürgen Kruse, Joachim Plötner, Günter Mehnert

Musik Uwe Zerbe, Peter Gotthardt, Rainer Hornig, Hartmut Behrsing, Kiril Cibulka, Karl-Ernst Sasse

Schnitt Renate Müller, Brigitte Bergmann, Susanne Carpentier, Margit Schulz, Bert Schultz, Gerti Gruner, Monika Wille


Erscheinungsjahr: 1975



E



Die 1986 erschienene Fernsehsehre „Rund um die Uhr“ zeigt die tägliche Arbeit eines Hauptwachtmeisters der Schutzpolizei.

In dem Film „Der fliegende Holländer“ wird die enge Zusammenarbeit der Schutzpolizei mit der Kriminalpolizei(T) der Transportpolizei gezeigt.




Folgende Filme befinden sich auf der DVD:


1. Besuch aus Gera
2. Automarder
3. Die verlorene Tochter
4. Der fliegende Holländer
5. Giftige Kirschen´
6. Jackenklau und Alkohol
7. Sternenhimmel und Alltag


Kurzbeschreibung der Serie

Alltagserlebnisse der Familie Kleinau aus Berlin-Köpenick: Martin Kleinau ist Hauptwachtmeister und kümmert sich mit Geduld und Spürsinn um die kleinen und großen Fälle, die auf seinem Schreibtisch landen. Was hat es zum Beispiel mit den vielen Kisten auf sich, die ein Lastwagen seit längerer Zeit im Haus Nr. 128 abliefert? Und wie reagiert man, wenn ein naher Verwandter in die Geschwindigkeitskontrolle gerät? Martins Frau Monika arbeitet im Krankenhaus, wo sie ebenfalls mit aufregenden Ereignissen zurechtkommen muß. Doch mit Humor und Verständnis meistern Martin und Monika alle Schwierigkeiten. Zuhause sorgen ihre beiden Kinder Sabine und Peter für turbulente Zwischenfälle, und auch mit Freunden und Nachbarn gibt es für die Kleinaus immer wieder erfreuliche und weniger erfreuliche Erlebnisse.

Quelle: http://www.amazon.de/Rund-die-Uhr-DDR-TV-Archiv