Herzlich Willkommen auf den Seiten der Transportpolizei.

Sehr geehrte Besucher unserer Homepage,

die Transportpolizei (Trapo) war in der ehemaligen DDR für den Schutz der Bahnanlagen der Deutschen Reichsbahn zuständig. 

Wir wollen wieder Nostalgie erzeugen, ohne politischen Hintergrund.

Wir möchten die Geschichte nachvollziehen, wie sie war.

Schauen Sie einfach mal auf unsere Seiten.

Viel Spass

Ihr Team vom

VEB Schwellenschutz - Die Transportpolizei 





Stand: 03 August 2016

Was ist seit der letzten Aktualisierung neu auf dieser Seite?

03.08.16 +++ Unter der Ruprik "Berufsbild" Neue Broschüre über die Arbeit der Kripo eingefügt ---- Ab sofort ist das Buch " Die TRAPO: Das große Buch der Transportpolizei" von Dieter Schulze erhältlich. Siehe unter "Buchempfehlungen". +++ 03.08.16 ***

Besucher seit dem:

 03.06.2012

Gramzow, 30.07.2016

Zu Besuch im Eisenbahnmuseum Gramzow.


Ein ganz besonderes Erlebnis war für uns der Besuch am 30.07.2016 im Eisenbahnmuseum  Gramzow.

Dort fand am 30.07. und 31.07.2016 das 17. Bahnhofsfest statt.

Viele historische Eisenbahnfahrzeuge konnten dort bewundert werden. Es gab aber auch mehrere Ausstellungen zu sehen.

Z.B eine Großbahnanlage in Spur I Blechbahn der 1930iger Jahre und eine Sonderausstellung „ RUSSIAN STEAMPUNK “ die verrückten Erfindungen des Igor Lokomowitsch Pofbanow.

Beliebt waren auch die Führerstandsmitfahrten auf dem Bahnhof Gramzow.

Auch der Museumszug war den ganzen Tag im Einsatz und beförderte die Museumbesucher von Gramzow nach Damme.

In Damme bestand dann die Möglichkeit mit verschiedenen Motordraisinen der „ Märkischen Kleinbahn Berlin-Zehlendorf“ die Fahrt anzutreten. (von Damme in Richtung Löcknitz oder von Damme in Richtung Prenzlau und zurück) Ein besonderes Erlebnis, welches wir nur empfehlen können.

Oder man nutzte das Gastronomische Angebot, welches in Damme und Gramzow reichlich vorhanden war.

Für jeden Eisenbahnfreund ist der Museumsbesuch einfach ein Muss.


Weitere Infos erhalten Sie über die Seite des Eisenbahnmuseums Gramzow. Hier Klicken. (http://www.eisenbahnmuseumgramzow.de/)






 


 












Besucher Online